Backfischfest 2017

AASV 1968 Bensheim e.V.

Backfischfest am Niederwaldsee

 

 

Frischer Fisch bei frischer Brise

 

Das Backfischfest am Niederwaldsee erfreute sich einmal wieder großer Beliebtheit

Traditionell lud der Angelverein AASV Bensheim 1968 e.V. am vergangenen Wochenende zum alljährlichen Backfischfest an seinen Vereinssee zwischen Zwingenberg und Rodau ein. Vor traumhafter Kulisse ließen sich Jung und Alt die vielen angebotenen Fischspezialitäten schmecken. Die kühle Brise im Schatten der hohen Bäume nutzten Radfahrer und Spaziergänger gleichermaßen, um bei einer kühlen Erfrischung das regen Treiben zu beobachten. Auch jene, denen frisch belegte Fischbrötchen, goldgelb gebackene Zander und Calamares sowie geräucherte Forellen nicht das Wasser im Mund zusammenlaufen ließen, mussten nicht hungrig aufbrechen. Neben einer reichen Auswahl an Blechkuchen und Kaffee bot der Verein auch Brat- sowie Currywürste und Pommes an.

Weit über die Stadtgrenzen hinaus ist das Backfischfest am Niederwaldsee inzwischen bekannt und beliebt. Gerne nehmen immer mehr Menschen entlang der Bergstraße vom vorderen Odenwald bis ins Ried die Fahrt in Kauf, um frischen Fisch zu fairen Preisen zu genießen. Harald Schneider, 1. Vorsitzender ist mit dem diesjährigen Ergebnis zufrieden: "Das Backfischfest ist eine wichtige Einnahmequelle für uns, um eine aktive Vereinsarbeit leisten zu können. Neben Hege- und Besatzmaßnahmen kümmern wir uns auch um die Sicherung des Ufers sowie den Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern. Einen Teil der diesjährigen Einnahmen werden wir zudem dafür verwendeen, eine Gruppe Bensheimer Schulkinder während der Ferienspiele im Herbst zu uns an den Niederwaldsee einzuladen. Ihnen wollen wir hier Wald und See und ihre Bewohner vorstellen. Die Kosten für die Verpflegung der etwa 20 Kinder wird der Verein übernehmen."

 

 

Das Video zum Fest

 

 

Bilder vom Fest